Bis an die Grenzen der Kaltumformung.

Die Unternehmen der ESKA-Gruppe verbindet die gemeinsame Kernkompetenz der Massivkaltumformung und damit die Herstellung hochfester Produkte aus Metall mit einem hohen Umformgrad.

 

Seit 140 Jahren werden zum Nutzen der Kunden die Grenzen der Umformtechnik immer wieder neu definiert. Heute entwickeln und produzieren 450 Mitarbeiter/innen an zwei deutschen Standorten Verbindungselemente und Umformteile.

 

 

 

Technologische Basis ist das Mehrstufenpressen mit vier bis sechs Umformstufen.

 

Unsere Kunden schätzen die innovativen Produkte, die exzellente Qualität und die perfekte Logistik der Marke ESKA. Sie hat unser Unternehmen zu einem anerkannten Entwicklungspartner gemacht. 

 

News

Verbundprojekt HZwo:SuSyMobil

(01.02.2022)

Im Rahmen der Energiewende und der zunehmenden Elektrifizierung mobiler Antriebsstränge stellt die...

[mehr]
Phase II: EMMA – Das Netzwerk für eine CO₂-neutrale Massivumformung

(01.12.2021)

Die Prozesse der Massivumformung sind zweifelsohne energieintensiv. Klimaneutral bis 2050 ist...

[mehr]
Industrieinitiative NOCARBforging 2050

(12.01.2021)

ESKA ist Teilnehmer der vom Industrieverband Massivumformung (IMU) im Herbst 2020 gestarteten...

[mehr]